Das Förderprogramm LEADER
 
 
Was ist LEADER?  
   
Schon seit 20 Jahren leistet LEADER einen wichtigen Beitrag für die Weiterentwicklung des ländlichen Raumes in Österreich.  So auch bei uns.  
LEADER (frz.Liaison entre actions de dévelopement de l´éconmie rurale) ist ein Förderprogramm der Europäischen Union und dient zur Förderung der ländlichen Entwicklung. In Österreich ist LEADER Teil des ELER-Programmes (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes).  
 
 
 
GRUNDSÄTZE, die LEADER kennzeichnen
 
  • lokale Aktionsgruppen (LAG), in der öffentliche und private Personen(gruppen) mitarbeiten

 

  • die Arbeit der LAG basiert auf gebietsbezogene Lokale Entwicklungsstrategien, die den Bedarf der Region kommunizieren

 

  • Gemeinden beschließen ihre Zugehörigkeit zu einer Lokalen Aktionsgruppe im Gemeinderat und legen dadurch die Basis, dass LEADER-FÖRDERGELDER in die Region kommen können

 

  • der sogenannte "Bottom-up"-Ansatz besagt, dass Strategien und Projekte in der Region entwickelt werden müssen

 

  • Vernetzung und Kooperation lokaler Partnerschaften

 

  • Durchführung von nationalen und transnationalen Kooperationsprojekten
 
   
 
 
In dieser Periode hat LEADER drei Schwerpunktthemen:
 

AKTIONSFELD 1 =>  WERTSCHÖPFUNG

 

AKTIONSFELD 2 => NATÜRLICHE RESSOURCEN UND KULTURELLES ERBE

 

AKTIONSFELD 3 => GEMEINWOHL

 
 

In allen 3 Aktionsfeldern werden wir Projekte umsetzen.

 
 
 
 
Hier finden Sie einen Link zu einem Video, welches das Leader-Prinzip einfach darstellt:
(Quelle: www.netzwerk-laendlicher-raum.de)
 
 
 
 
Informationen zum LEADER Portal der Europäischen Kommission
   
 
 
     
   
     
 

 

 
 
 
 
BM